Mitglied im FCI
Suche
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz Suche
Klub für
Ungarische Hirtenhunde e.V.

Gegr. 1922. Ältester Zuchtbuch führender Verein für die Rassen
Kuvasz, Komondor, Puli, Pumi, Mudi, Pyrenäenberghunde, Bergamasker

Aktivitäten der Landesgruppe 1

Aktualisiert am: 08.03.2020


Mitgliederversammlung und Körung in LG 1 am 21. Juni 2020 (08.03.2020)
» Ganzen Artikel lesen

Liebe Landesgruppenmitglieder,
hiermit lade ich Sie zu unserer Mitgliederversammlung 2020 ein.

Spaziergang: 10:00 Uhr
in Heroldstatt-Sontheim              Hier gehts zur Karte
Sitzungsbeginn: 11:00 Uhr
Ort: Landhotel & Restaurant Wiesenhof
Lange Straße 35
72535 Heroldstatt-Sontheim

Nach der Sitzung ist ein gemeinsames Mittagessen im Landhotel geplant.

Tagesordnung der Mitgliederversammlung:

1. Begrüßung und Wahl des Protokollführers

2. Bericht LG - Leiter

3. Bericht Zuchtwart

4. Bericht Kassenwart

5. Bericht Kassenprüfer

6. Entlastung des Kuratoriums

7. Beschlussfassung über Anträge

8. Vorschläge über Aktivitäten in der Landesgruppe 
 
Bitte denken Sie an die rechtzeitige Anmeldung zur Körung!
Über Anmeldungen zur Nachzuchtbeurteilung freuen wir uns ganz besonders.
 
Wir danken Frau Weininger und Frau Meyer für die Bereitschaft, die Körung und Nachzuchtbeurteilung durchzuführen.
 
Liebe Grüße
Sylvia Thiel und Ute Frank

Körung und Nachzuchtbeurteilung 
Beginn voraussichtlich:  14:00 Uhr 
Klubrichter: Frau I. Weininger
Zuchtwart: Frau H. Meyer

Anmeldung: bis spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung an
Frau Sylvia Thiel
Heckerstraße 57
69124 Heidelberg
Tel.: 06221 - 71 61 66
Mobil: 0176 - 20 15 21 28

 



Weihnachtsfeier der Landesgruppe 1 (22.01.2020)
» Ganzen Artikel lesen

Die Landesgruppe traf sich am 1. Advent zu ihrer Weihnachtsfeier im Schützenhaus in Filderstadt-Bonlanden.

In diesem Jahr sorgten ein Spaziergang und eine Hunderalley mit pfiffigen Aufgaben für Abwechslung. Die Rally bestand aus verschiedenen Stationen und durften entweder im Hund-Mensch Team bewältigt werden oder der Hundeführer musste sein Wissen unter Beweis stellen.

Die Aufgaben wurden von den teilnehmenden Menschen und Hunden mit viel Spaß bravourös gelöst, es wurde viel gelacht und man hat sich fair angefeuert.

Nach der Auswertung der Fragen und der Punkteverteilung konnten zwei erste Plätze ermittelt werden und diese durften sie sich zuerst mitgebrachte Geschenke für Ihrer Hunde sichern.

Bei dem anschließenden Mittagessen wurde sich rege ausgetauscht und wir verbrachten einen geselligen Nachmittag miteinander.

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel. Aus diesem Grund wünsche ich den Klubmitgliedern sowie allen Liebhabern unserer Hunderassen einen guten Start ins neue Jahr.

Sylvia Thiel