Mitglied im FCI
Suche
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz Suche
Klub für
Ungarische Hirtenhunde e.V.

Gegr. 1922. Ältester Zuchtbuch führender Verein für die Rassen
Kuvasz, Komondor, Puli, Pumi, Mudi, Pyrenäenberghunde, Bergamasker

Aktivitäten der Landesgruppe 1

Aktualisiert am: 30.11.2021


Nachruf Frau Elisabeth Kohnle-Szabo 02.07.1948 – 28.11.2021 (30.11.2021)
» Ganzen Artikel lesen

Elli hatte in der Vergangenheit bereits eine Krebserkrankung überwunden und ihre Kraft und Energie voll und ganz ihrer Zucht gewidmet. Mit der Briard-Hündin Bella Eliza d'une Affaire noir hatte sie 2 Würfe.

Sie selbst hat mal über ihrer ersten Briard Rüden Bergerac des Ours Velus folgendes geschrieben:

DU warst mein treuer Freund und Weggefährte.
DU gabst mir Kraft und Energie, als ich selbst sehr krank war.
DU wirst immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Schnell hat sie dann ihre Liebe zu den kleinen aufgeweckten Ungarn gefunden und ihre Pumi-Hündin Bessy dark Devil Bohemia Vivace – genannt Crazy – trat in ihr Leben. Diese Hündin war von Anfang an ihr Sonnenschein und hat sie auf Schritt und Tritt begleitet. Mit ihr baute Elli ihre Pumi-Zucht auf. Ihr Sonnenschein lebt nun in ihren Nachzuchten weiter. Sie hat für ihre Hunde und die Welpenkäufer gelebt.

Elisabeth war für den Klub zuletzt auf der 76. IRAS in Karlsruhe als Ringschreiberin geplant – musste jedoch kurzfristig ins Krankenhaus. Ein paar Pumis aus ihrer Nachzucht trafen sich ebenfalls in Karlsruhe. Sie wollten Elli mit der Teilnahme überraschen. Die kleinen Herzensbrecher machten mit ihren Besitzern eine gute Figur im Ring sowie als Zuchtgruppe im Ehrenring.

Leider konnte Elli dies nur per Liveschalte übers Handy miterleben. Sie freute sich sehr über diese Überraschung und war gleichzeitig sehr traurig, dass sie dies nicht live erleben konnte.

Auf Klubtreffen und Ausstellungen konnte man Elli immer treffen. Sie hat den KfuH immer unterstützt und prima Rassewerbung für die Pumis gemacht. Wir verloren mit ihr ganz unerwartet eine tolle Züchterin, ein engagiertes Mitglied aber vor allem eine gute Freundin.

Ein besonderer Dank geht an Monika K., die sich weiterhin liebevoll um Donna-Cara und Emily kümmern wird.

Liebe Elisabeth, du wirst immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben.
Wir werden dich niemals vergessen, sondern ewig vermissen und dein Andenken in Ehren halten.



Adventsspaziergang im Bannwald (05.09.2021)
» Ganzen Artikel lesen

Die Landedesgruppe 1 lädt zum gemütlichen Adventsspaziergang am 12.12.2021 im Bannwald zwischen Heidelberg, Oftersheim und Hockenheim ein.

Anmeldung zur Teilnahme unter

Treffpunkt: am 12.12.2021, 10:00 Uhr

Parkplatz Ostkurve, B291, 69207 Sandhausen

https://goo.gl/maps/4YkPYjYtZpmS1twV6

Was braucht ihr?

Passende Kleidung und Schuhwerk.

Gute Laune und vielleicht ein paar Weihnachtsplätzchen zum Stärken

Wir bringen einen weihnachtlichen Punsch mit.

Die Streckenlänge kann je nach Wetter und Teilnehmer angepasst werden.

Die Streckenlänge kann je nach Wetter und Teilnehmer angepasst werden.

Bericht zur Körung der LG1 am 21.06.2020 (05.07.2020)
» Ganzen Artikel lesen

Zur Körung bzw. Nachkörung bei der LG 1 wurden insgesamt 8 Hunde angemeldet und vorgestellt. Außerdem wurden 2 Hunde zur Nachzuchtbeurteilung vorgestellt.

Die Körung begann gegen 14:00 Uhr bei schönstem Sonnenschein auf einem privaten Hundeplatz in Heroldstadt.

Alle vorgestellten Hunde haben die Körung bzw. Nachkörung einwandfrei bestanden.

Auch die Nachzuchten haben alle gut abgeschnitten.

Gerichtet wurden die Hunde von Frau Ingrid Weininger. Unterstützt wurde diese durch Frau Hildegard Meyer und der Zuchtwartanwärterin Ute Kühnel.

Wir möchten uns bei allen drei Damen herzlich für die lange Anreise und die geleistete Arbeit an diesem Tag bedanken.

Frau Manuela Scheffel (Zuchtwartin für den Bergamasker in der Schweiz) hat die Gelegenheit wahrgenommen, die Beurteilung der Hunde interessiert zu verfolgen. Hinterher konnten die Unterschiede zur Körung in der Schweiz noch erörtert werden.

Bei allen Teilnehmern möchten wir uns für die Einhaltung der Hygienevorschriften herzlich bedanken.

Ebenso geht ein herzliches Dankeschön an Frau Mira Gehring, die extra für die Abnahme der Zuchtwartanwärtervorprüfung am Vormittag angereist war.



Weihnachtsfeier der Landesgruppe 1 (22.01.2020)
» Ganzen Artikel lesen

Die Landesgruppe traf sich am 1. Advent zu ihrer Weihnachtsfeier im Schützenhaus in Filderstadt-Bonlanden.

In diesem Jahr sorgten ein Spaziergang und eine Hunderalley mit pfiffigen Aufgaben für Abwechslung. Die Rally bestand aus verschiedenen Stationen und durften entweder im Hund-Mensch Team bewältigt werden oder der Hundeführer musste sein Wissen unter Beweis stellen.

Die Aufgaben wurden von den teilnehmenden Menschen und Hunden mit viel Spaß bravourös gelöst, es wurde viel gelacht und man hat sich fair angefeuert.

Nach der Auswertung der Fragen und der Punkteverteilung konnten zwei erste Plätze ermittelt werden und diese durften sie sich zuerst mitgebrachte Geschenke für Ihrer Hunde sichern.

Bei dem anschließenden Mittagessen wurde sich rege ausgetauscht und wir verbrachten einen geselligen Nachmittag miteinander.

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel. Aus diesem Grund wünsche ich den Klubmitgliedern sowie allen Liebhabern unserer Hunderassen einen guten Start ins neue Jahr.

Sylvia Thiel