Mitglied im FCI
Suche
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz Suche
Klub für
Ungarische Hirtenhunde e.V.

Gegr. 1922. Ältester Zuchtbuch führender Verein für die Rassen
Kuvasz, Komondor, Puli, Pumi, Mudi, Pyrenäenberghunde, Bergamasker

Formular für die Blutentnahme (Einzelhund)
für die DNA-Bank des Klubs für Ungarische Hirtenhunde e.V.

  • Achtung : Neuigkeiten von Laboklin

    Von der Firma Laboklin erhielt ich ein Schreiben mit folgendem Inhalt:

    "Neben dem Labor Optigen in den USA steht nun auch ein Partnerlabor in Europa (Genindexe in Frankreich) für die Durchführung des prcd-PRA Gentests zur Verfügung. Nach rechtlicher Abklärung der Patentsituation  Besitzt unser Partnerlabor ein Weiterbenutzungsrecht für den prcd-PRA Gentest. Dieses Weiterbenutzungsrecht stellt eine Ausnahme zum gültigen Patent von Optigen dar. Damit erfolgt die Untersuchung in einem rechtlich unbedenklichen Rahmen.

    Wir können Ihre Proben nach Aufbereitung (Isolation von DNA) entweder zu Genindexe oder zu Optigen in die USA weiterleiten. Bei Weiterleitung  zu Genindexe verrechnen wir für Mitglieder des Klubs für Ungarische Hirtenhunde 59,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer, bei Weiterleitung der Proben zu Optigen verrechnen wir zukünftig 154,70 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die Durchführung bei Optigen beinhaltet ein Optigenzertifikat.“

    Bitte geben Sie für zukünftige Einsendungen den Durchführungsort an.
    Bitte verwenden Sie für den Versand der Blutproben das aktuelle Formular mit
    unserem Klublogo. https://shop.labogen.com

    » KfUH-Laboklin-Formular

    Hannelore Bokelmann