Mitglied im FCI
Suche
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz Suche
Klub für
Ungarische Hirtenhunde e.V.

Gegr. 1922. Ältester Zuchtbuch führender Verein für die Rassen
Kuvasz, Komondor, Puli, Pumi, Mudi, Pyrenäenberghunde, Bergamasker

Formulare für die Bluteinlagerung


Blutentnahme (Einzelhund)
Hinweise zum Formular
Für jeden Hund, der erstmalig zur Zuchttauglichkeitsprüfung vorgestellt wird, ist lt. Zuchtordnung (§ 23, Ziffer 9) der Nachweis zu erbringen, dass eine Blutprobe des Hundes bei der Tierärztlichen Hochschule Hannover eingelagert wurde.
Blutproben können bei der TiHo Hannover eingelagert werden. Das dazu erforderliche Formular können Sie hier herunterladen.

» Formular als PDF herunterladen

Der Hundehalter hat nach dem Einsenden der Blutprobe eine Gebühr
von 6,50 € je Hund an die Klubkasse (Niederrheinische Sparkasse Rhein Lippe (NISPA), IBAN: DE47 3565 0000 0000 2167 05, SWIFT-BIC: WELADED1WES) zu überweisen und den Beleg darüber bei der Körung vorzulegen.
Geschieht dies nicht, sind die Unterlagen (Körbogen, Ahnentafel) einzubehalten,
bis der Nachweis der Zahlung erfolgt ist.
 

Formular für die Blutentnahme bei Welpen zur Wurfabnahme

» Formular als PDF herunterladen